Aktuelles

Anlässlich des diesjährigen Kinderrechte-Kongresses „Aufwachsen-gerecht-gestalten - Kinderrechte im Alltag und Politik“ am 16. und 17. September 2021 haben sich die Teilnehmerinnen des Projekts „Sprachcafé für Mütter mit Kleinkindern“ der Outlaw Kassel gGmbH mit dem Thema „Kinderrechte“ auseinandergesetzt.

Gleich mehrere Rekorde konnte die Kasseler Produktionsschule am 15.06. bei der Abschlussfeier für die Absolventen des Hauptschulabschlusses verzeichnen.

Bei schönstem Wetter konnten alle Produktionsschüler*innen, die zur Hauptschulabschlussprüfung angetreten waren ihr Abschlusszeugnis mit dem Ergebnis „bestanden“ entgegen nehmen. Es ist sehr selten, dass wirklich alle gemeldeten Prüflinge auch bestehen. Das betonte auch die Schulleiterin Frau Charton in ihrer Abschlussrede.

Nach ausführlicher Beratung konnte gemeinsam die Entwicklung eines Tools zur Optimierung der strategischen Projekt- und Ressourcenplanung als Lösungsansatz für das Problem identifiziert werden. Im Mai 2020 wurde die erarbeitete Softwarelösung in einem ausführlichen Ergebnisbericht vorgestellt.

Am 30. April verabschiedete sich Gabriele Koslowski in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 2012 trug sie maßgeblich zu der Übernahme wichtiger Betriebsteile des insolventen Trägers Buntstift und der Weiterentwicklung von Outlaw Kassel bei. 2015 übernahm sie dann die Geschäftsführung. Seitdem hat sich die Mitarbeiter*innenzahl von 30 auf 60 verdoppelt. Wir danken Gabriele Koslowski für ihr Engagement und die Arbeit, die sie für Outlaw Kassel in den letzten Jahren geleistet hat.

Shelly

Manchmal denkst du dir, was sollen der ganze Streit, die Lügen und Intrigen? - Aber sag‘ mir doch mal, willst du ein Leben ohne Probleme oder brauchst du die Probleme um zu leben. Ohne die kleinen Macken des Alltags, wären wir da nicht alle gleich? Machen uns nicht die kleinen Spuren des Alltags zu Individuen?

Djini

Der Produktionsschüler Tzegu hat eine akustische Krar in der Holzwerkstatt selber gebaut und eine elektrisch verstärkte Krar, mit der er auf unserem Neujahrsempfang 2020 auf der Bühne stand.

Hier finden Sie eine kleine musikalische Kostprobe in unserer Holzwerkstatt.

In unserer Metallwerkstatt hat Klaus Krekeler im Herbst 2020 Schmiedehämmer mit den Produktionsschülern gefertigt.

Hier finden Sie die Galerie

Von rechts nach links: Amos aus Kenia, Omar aus Somalia, Abiel aus Eritrea

Klaus Krekeler macht mit den Produktionsschülern der Metallwerkstatt gerade ein Schmiedeprojekt.

Der S-Haken ist das erst Ergebnis, mit zwei ausgeschmiedeten Spitzen, in der Mitte gedreht und zum S geformter Vierkant.

Als zweites wird jetzt ein Messer versucht.

Hier finden Sie noch mehr Fotos