Chance U25

Das Projekt „Chance U25 – Aktivierungsangebot für Jugendliche“ richtet sich an junge Menschen mit Motivationsdefiziten, die das 25. Lebensjahr noch nicht erreicht haben und sich aktuell im SGB II-Bezug befinden. Das Projekt wird im Auftrag des Jobcenters Stadt Kassel durchgeführt.

Die Ziele der Maßnahme sind:

  • Abbau von Verweigerungshaltungen im Hinblick auf Maßnahmen der beruflichen Eingliederung
  • Schaffung einer Tagesstruktur
  • Steigerung der Motivation
  • Aufdecken der Hindernisgründe für eine berufliche Integration
  • Festlegung und Umsetzung von beruflichen Zielen
  • Förderung des Arbeits- und Sozialverhaltens

Die Inhalte der Maßnahme sind:

  • Berufliche Orientierung einschließlich Praktikum
  • Ermittlung des aktuellen beruflichen Standorts
  • Überprüfung und Eingrenzen beruflicher Perspektiven durch geeignete Testverfahren
  • Praktische Durchführungen von Projekten mit berufsbezogenen Inhalten in Kleingruppen
  • Sensibilisierung der Zielgruppe für das Thema Suchtprävention
  • gemeinsames Kochen
  • Freizeitaktivitäten

Für wen?

Junge Menschen im SGB II-Bezug des Jobcenters Stadt Kassel. Die Zuweisung erfolgt über die Integrationsfachkräfte des Jobcenters Stadt Kassel.

Wann?

Beginn am 05.08.2019

Wie lange?

3 Monate

Wie oft?

In Vollzeit (40 Unterrichtsstunden / Woche)
In der Regel von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr

 

Download Postkarte

Kontakt

Outlaw Kassel GmbH
Reuterstraße 9
34117 Kassel
Tel.: 0561 / 830 95 671

Kontaktpersonen

Natascha Meiberth-Brück

Tel. 0561 / 506 10 76 16
n.meiberth-brueck@outlaw-kassel.de

Standort