Berufliche Orientierung

mit Kinderbetreuung für Erziehende mit Fluchthintergrund

Ziel des Angebots:

Erziehenden Frauen und Männern mit Fluchthintergrund soll die Aufnahme einer Ausbildung oder Erwerbstätigkeit  ermöglicht werden. Sie erhalten dazu eine Sprachförderung auch in berufsbezogenem Deutsch, eine individuelle Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung und wichtige Informationen über das Leben und Arbeiten in Deutschland.

Dauer und Zeitaufwand:

12 Wochen
Montag bis Freitag
von 09:00 Uhr – 12:15 Uhr

Beginn:

1. Durchlauf 04.03.2019 - 07.06.2019
2. Durchlauf 11.06.2019 - 10.09.2019
3. Durchlauf 16.09.2019 - 13.12.2019
4. Durchlauf 16.12.2019 - 20.03.2020

Inhalte:

Deutschunterricht

  • Sprachförderung
  • Berufsorientierter Deutschunterricht

Arbeiten in Deutschland

  • Tätigkeitsfelder und Berufsbilder
  • Arbeitsbedingungen
  • Stellenrecherche
  • Arbeitszeitmodelle
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Leben in Deutschland

  • Orientierung in Kassel
  • Angebote und Beratungsstellen
  • Gesundheit und Ernährung
  • Werte und Normen in Deutschland
  • Informationen zu Ämtern und Behörden

EDV-Training

  • Grundlagenschulung im EDV Bereich

Weitere Themenfelder

  • Gesunde Lebensführung
  • Erziehung
  • Haushaltsplanung
  • Probierwerkstätten in den Bereichen Hauswirtschaft, Verkauf, Mediengestaltung, Holz, Elektro und Metall
  • Mobilitätstraining

Bildung in Deutschland

  • Kindergarten und Schule
  • Beruf und Ausbildung

Einzelcoaching:

  • Organisation der Kinderbetreuung
  • Individuelle Unterstützung falls nötig
  • Anmeldung zu einem Integrationskurs oder einem passgenauen Anschlussangebot
  • Anerkennung von im Ausland erworbenen Bildungsabschlüssen
  • Erarbeitung einer beruflichen Perspektive
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen

Kinderbetreuung:

Im Rahmen des Projektes wird eine Kinderbetreuung angeboten.

 

Download Flyer

Kontakt

Outlaw Kassel gGmbH
Holländische Straße 204
34127 Kassel
0561 / 850 11 558
 

Standort